Staatssekretär für Verwaltungs- und Infrastruktursteuerung

Dr. Frank Nägele
Bild: Lena Giovanazzi

Dr. Frank Nägele

  • 1986 – 1992

    Studium an der Universität Konstanz, Abschluss als Diplomverwaltungswissenschaftler

  • 1992 bis 1996

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Lehrstuhl Prof. Dr. Kreile;
    Lehrveranstaltungen zu Europäische Integration, Finanzpolitik, Regionalpolitik, Kommunalpolitik

  • 1996

    Abschluss der Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Regionale Wirtschaftspolitik im kooperativen Bundesstaat“

  • 1996 – 1998

    Finanzreferent in der Landesvertretung Brandenburg

  • 1998 – 2007

    Referatsleiter im Bundeskanzleramt

  • 2007 – 2009

    Koordinierung der Verkehrspolitik der SPD-Bundestagsfraktion

  • 2010 – 2012

    Kaufmännischer Vorstand der Stiftung Berliner
    Schloss – Humboldtforum

  • 6/2012 – 6/2017

    Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein

  • 6/2017 – 11/2017

    Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Niedersachsen

  • seit 4/2018

    Staatssekretär für Verwaltungs- und Infrastruktursteuerung

Weitere Daten

  • 1984 – 1986: Zivildienst
  • 1989 – 1991: Redakteur des Regionalmagazins „Neues Nebelhorn“
  • 1993 – 1996: Mitglied der Haushalts- und Personalkommission des Instituts für Sozialwissenschaften
  • 1994 – 1996: Stellvertretender Vorsitzender der Senatskommission für Haushaltsfragen der Humboldt-Universität
  • 2004: Kandidatur als Oberbürgermeister der Stadt Konstanz
  • 2008 – 2016: Gründer und Geschäftsführer der Firma Crewsail. Kwaczonek und Nägele GbR; Großhandel für Produkte des britischen Wassersportausstatters „Crewsaver“

Aufsichtsratsmandate

  • 2012 bis heute: Mitglied des Aufsichtsrates der Versorgungsbetriebe Helgoland
  • 2012 bis 2017: u.a. Vorsitzender des Aufsichtsrates der NAH.SH GmbH (Aufgabenträger im SPNV), Vorsitzender des Aufsichtsrates der WTSH GmbH (Wirtschafts- und Technologieförderung), Mitglied des Verwaltungsrates und Vorsitzender des Risikoausschusses der Investitionsbank Schleswig-Holstein
  • Juni bis November 2017: u.a. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Landesnahver-kehrsgesellschaft mbH (Aufgabenträger im SPNV), Vor-sitzender des Aufsichtsrates der Innovationszentrum Niedersachsen GmbH, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Niedersächsischen Investitions- und Förderbank (NBank), Mitglied des Aufsichtsrates der Volkswagen Truck&Bus

Der Senatskanzlei sind Transparenz und Datenschutz wichtig. Um sowohl dem Informationsinteresse der Öffentlichkeit als auch dem Personalaktenschutz Rechnung zu tragen, handelt es sich bei den wiedergegebenen Lebensläufen nicht um wörtliche Wiedergaben aus den amtlichen Personalakten der Senatskanzlei, sondern um freiwillige Angaben der dargestellten Personen selbst.