Video Archiv des Regierenden Bürgermeisters 2018

19.12.2018: Gedenken an die Opfer des Terroranschlags am Breitscheidplatz

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Berlin erinnert heute an die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags am Breitscheidplatz vor zwei Jahren. Noch immer ist die Wunde nicht verheilt, die diese feige Tat gerissen hat. Wir denken an die Menschen, die Opfer des unsinnigen und kaltblütigen Verbrechens wurden - an Anna und Georgiy Bagratuni, Sebastian Berlin, Nada Cizmar, Dalia Elyakim, Christoph Herrlich, Klaus Jacob, Angelika Klösters, Dorit Krebs, Fabrizia Di Lorenzo, Lukasz Urban und Peter Völker.

14.12.2018: Das vorweihnachtliche Treffen mit Stadtältesten im Roten Rathaus

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Berlins Stadtälteste waren heute zu Gast im Roten Rathaus. Das traditionelle vorweihnachtliche Treffen ist eine wichtige Gelegenheit, ihnen noch einmal den Dank und die Anerkennung im Namen unserer Stadt auszusprechen. Sie alle haben Großes bewegt und geleistet und an verantwortlicher Stelle Weichen für Berlins positive Entwicklung gestellt.

06.11.2018: #Bezirkstour des Senats nach Neukölln

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Eindrücke aus Neukölln: Bezirksbürgermeister und Stadträte haben den Senat am 6. November 2018 durch ihren Bezirk geführt. Dabei ging es um Themen wie Bildung, Verkehr, Umwelt und Kriminalität.

15.11.2018: Wissenschaftsbilanz von Berlin 2018

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Berlin ist nicht nur der vielfältigste und größte Wissenschaftsstandort in Deutschland, sondern einer, der sich stetig weiterentwickelt und wächst! Vor allem in den letzten Wochen und Monaten gab es viele gute Nachrichten.

08.11.2018: Rede zum 80. Jahrestag der Novemberpogrome (Ausschnitt)

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller hielt die Rede am 8.9.2018 im Plenarsaal des Berliner Abgeordnetenhauses im Rahmen einer Gedenkstunde anlässlich des 80. Jahrestages der Novemberpogrome von 1938.

31.10.2018: Siemens und Berlin entwickeln Siemenststadt 2.0

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Siemens wird am traditionsreichen Standort Siemensstadt in Berlin zusammen mit dem Senat und dem Bezirk Spandau einen neuen Stadtteil entwickeln - und investiert 600 Millionen Euro. Von Berlin geht damit ein deutliches Signal aus: Wirtschaftliche Modernität und soziale Verantwortung gehören zusammen und werden hier gedacht, erprobt und gelebt.

31.10.2018: Solidarisches Grundeinkommen für Berlin

In der WDR-Sendung “Eins zu eins” stellt Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller das Konzept des Solidarischen Grundeinkommens vor und wie ein entsprechendes Pilotprojekt in Berlin gelingen kann. Hier geht es zur Sendung in der WDR-Mediathek

22.10.2018: Internet zivilisieren und digitale Kompetenz fördern

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Grußwort von Bundesratspräsident Michael Müller zum Diskussionsforum Weimarer Dreieck "Fa­ke News, Ha­te Speech und Bots - Her­aus­for­de­run­gen für De­mo­kra­tie und Rechts­staat?" im Bundesrat

19.10.2018: Bilanzrede von Bundesratspräsident Michael Müller zum Ende seiner Amtszeit

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Es geht um Ge­rech­tig­keit und den Er­halt des so­zia­len Frie­dens.

9.10.2018: Erste orthodoxe Rabbiner seit 80 Jahren in Berlin ins Amt eingeführt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Ein besonderer Tag für Berlin: Erstmals seit dem Holocaust sind drei orthodoxe Rabbiner in ihr Amt eingeführt worden. Die Absolventen des Berliner Rabbinerseminars wurden in der Beth Zion Synagoge ordiniert. Die Rabbinerschule ist eine große Bereicherung für unsere Stadt. Jüdisches Leben und jüdische Kultur haben ihren festen Platz in Berlin zurückerobert.

4.10.2018: Michael Müller zu Gast bei Markus Lanz

Der Regierende Bürgermeister von Berlin äußert sich zur Situation in seiner Stadt und erzählt von Razzien gegen Berliner Clans. Das Video der kompletten Sendung finden Sie in der Mediathek des ZDF.

3.10.2018: Festaktrede zum Tag der Deutschen Einheit 2018

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Die Rede des Bundesratspräsidenten und Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, am 3. Oktober 2018 zum Festakt anlässlich des Tags der Deutschen Einheit in der Berliner Staatsoper.

21.09.2018: Tag der Deutschen Einheit: Einladung zum Bürgerfest

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Michael Müller, Bundesratspräsident und Regierender Bürgermeister von Berlin, lädt zum größten Fest des Jahres ein. 28 Jahre nach der Wiedervereinigung und 16 Jahre nach der letzten Berliner Bundesratspräsidentschaft ist es wieder soweit – vom 1. bis 3. Oktober 2018 wird Berlin die offizielle Feier zum Tag der Deutschen Einheit ausrichten.

17.09.2018: Rathaus Dialog: Metropolen von morgen. Wie bleiben deutsche Städte bezahlbar und vielfältig?

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Es muss heute dafür gesorgt werden, dass Deutschlands Städte bezahlbar und vielfältig bleiben: Städte bieten Raum für Neues, Arbeit und freie Entfaltung und sind Impulsgeber für die Gesellschaft. Das können sie nur sein, wenn die Menschen sich das Leben in ihnen leisten können. Wie das funktionieren kann, wurde mit dem Regierenden Bürgermeister Berlins Michael Müller, dem Ersten Bürgermeister Hamburgs Dr. Peter Tschentscher und dem Oberbürgermeister Düsseldorfs Thomas Geisel unter der Moderation von Bettina Rust beim Rathaus-Dialog "Metropolen von morgen" im Roten Rathaus diskutiert.

13.09.2018: Michael Müller im Abgeordnetenhaus zu Rassismus und Rechtsextremismus

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Nach den Ausschreitungen in Chemnitz haben die Fraktionen in einer Aktuellen Stunde im Abgeordnetenhaus zum Thema "Demokratie verteidigen - Berlin steht gemeinsam gegen Rassismus, Antisemitismus, Rechtsextremismus und Islamfeindlichkeit" Stellung bezogen.

09.09.2018: Michael Müller spricht anlässlich der Rede Ernst Reuters "Völker der Welt" am 9. September 1948

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Vor 70 Jahren auf dem Höhepunkt der Blockade der Westsektoren des geteilten Berlins, hielt er auf den Stufen der Reichstagsruine vor 300.000 Zuschauerinnen und Zuschauern seine weltweit beachtete Rede „Völker der Welt“. Sie wurde zu einem Symbol des Selbstbehauptungswillens Berlins in Zeiten des Kalten Krieges. Das Gedenken an Ernst Reuters Rede hält auch für uns eine Ermutigung bereit, für unsere westlichen Werte zu und das vereinte Europa zu kämpfen – erst recht, wenn es durch populistische Kräfte starken Gegenwind gibt.

24.08.2018: Neubautour mit Michael Müller und Bausenatorin Katrin Lompscher

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Neubautour am 24. August 2018 mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin und Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher: Sechs Baustellen der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften mit über 1400 Wohnungen, davon 480 gefördert, standen auf dem Plan. "Wir wollen unsere Anstrengungen im Wohnungsneubau weiter intensivieren: Planungen vorantreiben, Baurecht schaffen, Abläufe verbessern und Partner für bezahlbaren Wohnungsbau in der Stadt zu gewinnen, ist eine Gemeinschaftsaufgabe des gesamten Senats", sagt Michael Müller.

15.08.2018: Sommertour "Digitalisierung im Fokus"

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Wie werden verborgene Berliner Kulturschätze der Öffentlichkeit und Fachwelt mit digitalen Möglichkeiten zugänglich gemacht? Was benötigt die Berliner Wirtschaft, um den digitalen Wandel zu meistern? Michael Müller war auf digitaler Sommertour und besuchte drei Berliner Wissenschaftseinrichtungen: Das Lautarchiv der Humboldt-Universität zu Berlin, die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und das Fraunhofer FOKUS "Leistungszentrum Digitale Vernetzung".