Mayors for Peace

Logo Mayors for Peace neu
Bild: Mayors for Peace

Berlin ist seit 1989 Mitglied von „Mayors for Peace“ (Bürgermeister bzw. Bürgermeisterinnen für den Frieden). Auch Berliner Bezirke haben sich dem Netzwerk angeschlossen. Ziel ist es, Flagge zu zeigen und gemeinsam für eine atomwaffenfreie Welt einzutreten. Das deutsche Sekretariat des Netzwerkes ist in Hannover angesiedelt.

Berlin hat sich bereits mehrfach in der Vergangenheit am Flaggentag (8. Juli) beteiligt und an prominenter Stelle die „Mayors for Peace“-Flagge gehisst. Mit dieser Geste soll an ein Rechtgutachten des Internationalen Gerichtshofes vom 8. Juli 1996 erinnert werden. Dieses stellte fest, dass es eine völkerrechtlich verbindliche Verhandlungspflicht gebe, sich für die vollständige atomare Abrüstung einzusetzen.

Hinweis: Auf Grund der Bauarbeiten vor dem Berliner Rathaus können derzeit keine Flaggen gehisst werden.

Weitere Informationen zum Netzwerk finden Sie auf den Seiten von Mayors for Peace.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Bezirke im Rahmen des Netzwerkes finden Sie auf den jeweiligen Bezirksseiten:

Charlottenburg-Wilmersdorf
Friedrichshain-Kreuzberg
Lichtenberg
Marzahn-Hellersdorf
Pankow
Spandau
Steglitz-Zehlendorf
Tempelhof-Schöneberg