Müller reiste nach Buenos Aires und Montevideo

04.04. - 10.04.2019

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, reiste vom 4. bis 10. April nach Buenos Aires und Montevideo. Im Mittelpunkt der Reise standen das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Buenos Aires sowie eine Vorstandssitzung des Städtenetzwerkes Metropolis in Montevideo. Das Programm beinhaltete u.a. Termine mit dem Bürgermeister von Buenos Aires, Horacio Rodríguez Larreta und dem Bürgermeister von Montevideo, Daniel Martínez, der zurzeit für die kommende Präsidentschaftswahl kandidiert.

Als Präsident des Städtenetzwerkes Metropolis leitete Müller am dritten Reisetag in Montevideo dessen Vorstandssitzung. Metropolis ist mit knapp 140 Mitgliedern das größte Städtenetzwerk der Welt.

Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Fotos der Reise

zur Bildergalerie