Berliner Mädchenchor reist nach Tokio

22.06.2019 / 01.07.2019

Der Berliner Mädchenchor reist mit seinem Vokalconsort (junger Frauenkammerchor) Anfang Juli 2019 nach Tokio und Südjapan. Der Chor mit mehr als 200 Mädchen und jungen Frauen im Alter von 5 bis 29 Jahren gehört als Chorschule zur städtischen Musikschule City West (Charlottenburg-Wilmersdorf). Einen kleinen Einblick in die Proben (hier „Der Feuerreiter) für Japan erhalten Sie in dem folgenden Video.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Formate: video/youtube

Das Konzertprogramm hat den Titel „Die vier Elemente – 四大元素“ und umfasst u.a. moderne Volksliedarrangements, deutsche Chorliteratur des 19. Jahrhunderts sowie neue europäische Chormusik.

In Tokio wird das Ensemble am 1. Juli um 19 Uhr ein Konzert im Goethe-Institut geben. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Die Reise wird maßgeblich vom Goethe-Institut gefördert sowie von Vereinen und Privatpersonen unterstützt. Darüber hinaus leisten die Sängerinnen einen erheblichen finanziellen Eigenanteil. Da als Studierende bzw. Auszubildende die finanziellen Möglichkeiten jedoch begrenzt sind, wird auf die Crowdfunding-Kampagne der Chorschule hingewiesen.

Am Samstag, dem 22. Juni 2019, um 21:00 Uhr, wird es ein „Japan-Preview Konzert“ in Berlin geben.
Ort: Gustav-Adolf-Kirche, Herschelstr. 14, 10589 Berlin (Charlottenburg-Nord)
U-Bahn/S-Bahn Jungfernheide
Der Eintritt ist frei!

Nähere Informationen zu dem Japan-Preview Konzert erhalten Sie unter https://www.facebook.com/events/240751566798345/
oder
https://www.berlinermaedchenchor.de/event/vier-elemente-japan-preview-konzert/.