Smart City Live 2020

the-global-voice-of-cities

The Global Voice of Cities

Der Regierende Bürgermeister von Berlin und Präsident von Metropolis Michael Müller, hat am 17. November 2020, an der virtuellen Session „The Global Voice of Cities“ gemeinsam mit der Bürgermeisterin von Polokwane und Ko-Präsidentin von UCLG, Frau Thembisile Nkadimeng, ein moderiertes Gespräch geführt. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter www.tomorrow.city. Nach der kostenlosen Registrierung im Netzwerk können Sie das ganze Video unter www.tomorrow.city/a/the-global-voice-of-cities ansehen.

In Krisenzeiten sind Wissensaustausch und Gemeinschaftsbildung für viele Städte von entscheidender Bedeutung, um die Pandemie im eigenen Land in den Griff zu bekommen. Insbesondere institutionalisieren viele Städte zunehmend ihr Engagement mit lokalen Interessenvertreter*innen als Grundlage für eine integrativere Entscheidungsfindung, die niemanden zurücklässt. Welche Rolle haben Städtenetzwerke hier als Katalysatoren für solche Aktionen gespielt? Warum sollten sich die Kommunalverwaltungen um eine größere Anerkennung in globalen und regionalen Regierungs-Rahmenwerken bemühen? Während dieser Sitzung wurde die Rolle erörtert, die Städtenetzwerke und die Zusammenarbeit von Städten auf der Weltbühne spielen. Überdies wurde untersucht, wie man sich einmischt und dazu beitragen kann, mit globalen Trends wie der Pandemie, den Migrationsbewegungen zwischen Stadt und Land, der Geschlechterdisparität und dem Klimawandel fertig werden kann.