Thomas Mann Stipendien im Jahr 2022

thomas-mann-house_extern-c-vatmh_mike-kelley

Das Thomas Mann Haus in Los Angeles

Das Thomas Mann House in Los Angeles versteht sich als lebendiger transatlantischer Debattenort, an dem herausragende Persönlichkeiten im Austausch untereinander und mit dem Gastland grundlegenden politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Gegenwarts- und Zukunftsfragen nachgehen.

Für das Jahr 2022 werden erneut für einen Aufenthalt von 3 bis maximal 10 Monaten im Thomas Mann Fellowships ausgeschrieben.

Bewerben können sich Geistes-, Natur-, Sozial-, Technik- und Wirtschaftswissenschaftler*innen, Schriftsteller*innen sowie Vordenker*innen und Intellektuelle aus nichtakademischen Bereichen wie Kultur, Politik, Medien und Wirtschaft, die in Deutschland leben oder eine längere Zeit gelebt haben. Die Vergabe erfolgt durch einen vom Kuratorium des Villa Aurora & Thomas Mann House e. V. eingesetzten, unabhängigen Beirat.

Das Thomas Mann House ist Teil des eingetragenen Vereins Villa Aurora und Thomas Mann House e.V., dessen Projekt „The Sanctuary. Art and Literature from Exile and Hermitage“ 2020 und 2021 durch die Senatskanzlei gefördert wird.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter www.vatmh.org.

erika-katia-und-thomas-mann-monacensia

Erika, Katia und Thomas Mann

Pressemitteilung zur Ausschreibung

  • pressemitteilung_thomas-mann-fellowships-2022

    PDF-Dokument (102.9 kB)