Regierender Bürgermeister engagiert sich weiterhin im Netzwerk Metropolis

Ein Teil der Teilnehmer*innen der Generalversammlung

Ein Teil der Teilnehmer*innen der Generalversammlung

Am 30.11.2020 fand eine virtuelle Generalversammlung des internationalen Städtenetzwerks Metropolis statt. Der Regierende Bürgermeister, Michael Müller, wurde darin zum Kopräsidenten von Metropolis gewählt.

Er war von August 2018 bis November 2020 Präsident von Metropolis, zuvor von November 2017 dessen Interimspräsident. Als Präsident setzte sich der Regierende Bürgermeister insbesondere für eine Schärfung des inhaltlichen Profils von Metropolis als Netzwerk der globalen Metropolen und Metropolregionen ein. Unter anderem durch den Ausbau der Online-Plattform „use – urban sustainability exchange“ entwickelte er Metropolis zu einer bedeutenden Wissensressource zu nachhaltiger Metropolenentwicklung weiter. Michael Müller sorgte durch die Einführung regelmäßiger Policy Debates für eine Vitalisierung des politischen Austausches im Netzwerk. Im Jahr 2020 wurde die Pandemiebekämpfung zu einem wichtigen Thema in Metropolis.

Einen ausführlichen Artikel zur Generalversammlung können Sie auf der Homepage www.metropolis.org nachlesen.

Konzeptpapiere der Generalversammlung

  • Konzeptpapier zum 13.Weltkongress in englischer Sprache

    PDF-Dokument (783.5 kB) - Stand: 30.11.2020

  • Konzeptpapier zum 13.Weltkongress in spanischer Sprache

    PDF-Dokument (782.0 kB) - Stand: 30.11.2020

  • Konzeptpapier zum 13.Weltkongress in französischer Sprache

    PDF-Dokument (620.6 kB) - Stand: 30.11.2020