Jakarta and Berlin stehen in Krisenzeiten fest zusammen

Vertreter*innen der deutschen Botschaft in Jakarta

Geschäftsträger Matthias Müller und Vertreter*innen der deutschen Botschaft in Jakarta mit der Vize-Gouverneurin Frau Suharti

Am 5. November 2020 übergab die deutsche Botschaft in einem offiziellen Termin die medizinische Hilfslieferung aus Berlin an Jakarta.
Mit der Übersendung von OP-Masken, FFP2-Masken und Trockentupfer für Covid-19-Tests reagiert Berlin auf das Hilfeersuchen seiner Partnerstadt und unterstützt zwei städtische Krankenhäuser zu Pandemiezeiten.

In einer Pressemitteilung dankt Jakartas Gouverneur Anies Baswedan Berlin und betont die starke Bindung zwischen den beiden Partnerstädten. Außerdem unterstreicht Baswedan die Wichtigkeit internationaler Solidarität bei der Bekämpfung der weltweiten Covid-19-Pandemie. In diesem Sinne stehen Berlin und Jakarta fest zusammen.

Mehr Informationen über den Versand der Hilfsgüter können Sie unter dem Artikel auf www.berlin.de nachlesen.

Pressemitteilung in englischer Sprache

  • Press_release_medical_supplies_Jakarta_Berlin

    PDF-Dokument (158.8 kB) - Stand: 06.11.2020