Der Regierende Bürgermeister empfing Patenkinder zum Sommerfest

PIA, 24.08.2019

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat am Sonnabend, den 24. August 2019, im Technikmuseum seine Patenkinder sowie ihre Familien zu einem fröhlichen Sommerfest empfangen. Zu Beginn des Beisammenseins traf er die 10 neuen Patenkinder aus drei Familien mit ihren Eltern und überreichte ihnen die Patenschaftsurkunden.

Müller: „Ich freue mich immer wieder sehr auf das fröhliche Feiern mit meinen Patenkindern. Wichtig ist mir neben dem Zusammensein mit den Kindern auch immer der Austausch mit den Eltern, die ja ganz besonderen Problemen ausgesetzt sind und die sich meist genauso auf den Nachmittag freuen wie ihre Sprösslinge.“ Er danke, so der Regierende weiter, den zahlreichen Helferinnen und Helfern, dem Technikmuseum sowie den Sponsoren, die das Sommerfest ermöglichen.

Der Regierende Bürgermeister übernimmt seit 2003 Ehrenpatenschaften für Mehrlingsgeburten ab drei Kinder, wenn die Eltern dies wünschen. Ansprüche können aus der Patenschaft nicht hergeleitet werden. Einschließlich der neuen Patenkinder hat der Regierende insgesamt 207 Patenkinder. Die Kinder kommen aus 67 Familien. Darunter sind Drillinge, Vierlinge und Sechslinge.

Gesponsert wurden der Nachmittag und die Geschenke vom ESM Druck, Kaufhof, Florida Eis Berlin, Hertha BSC, Alba Berlin, BR Volleys. Weitere Informationen sowie ein Merkblatt finden Sie im Internet unter http://www.berlin.de/rbmskzl/regierender-buergermeister/auszeichnungen-und-ehrungen/ehrenpatenschaft/artikel.6749.php.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Formate: video/youtube