65. Geburtstag: Müller gab Essen für Wowereit

PIA, 08.10.2018

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat im Säulensaal des Berliner Rathauses ein feierliches Mittagessen zu Ehren seines Amtsvorgängers und Freundes Klaus Wowereit gegeben. Der frühere Regierende war am 1. Oktober 65 Jahre alt geworden.

Zu den Gästen zählten auch die früheren Stadtoberhäupter Walter Momper und Eberhard Diepgen sowie der Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin, Ralf Wieland. Unter den weiteren Gästen: Bürgermeisterin Ramona Pop, Bürgermeister Klaus Lederer, die früheren Senatsmitglieder Karin Schubert, Ingeborg Junge-Reyer und Ulrich Nußbaum, die ehemaligen Senatskanzlei-Chefs André Schmitz und Björn Böhning, Filmproduzentin Regina Ziegler sowie Werner Gegenbauer und Willy Weiland.