Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Corona-Krise: Urlaubsheimkehrer dürfen auch nachts in Tegel landen

Pressemitteilung vom 15.03.2020

Vorübergehende Regelung sichert rasche Rückkehr ohne Umwege

Um Urlaubern im Ausland eine rasche Heimkehr ohne Umwege zu ermöglichen, hebt Berlin für den Flughafen Tegel vorübergehend das Nachtflugverbot bei internationalen Flügen auf.

Damit können insbesondere Berliner Heimkehrende in verspäteten Maschinen direkt in der Hauptstadt landen, ohne weitere Zwischenstopps und damit ohne erhöhte Ansteckungsgefahren auf ihrer Heimreise. Ansonsten müssten die Linien auf andere Airports ausweichen, von denen dann etwa Busse nach Berlin fahren.

Die Aufhebung des Nachtflugverbots gilt ab sofort und vorerst bis einschließlich 22.03.2020 (Betriebsschluss). Die Maßnahme erfolgt in Abstimmung mit dem Bundesverkehrsministerium.

Alle geltenden Sicherheitsvorkehrungen und Hygienevorschriften in Tegel bleiben ansonsten bestehen. Näheres hier:

https://www.berlin-airport.de/de/unternehmen/aktuelles/news/2020/2020-03-06-informationen-coronavirus/index.php