Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

30 Jahre friedliche Revolution

Pressemitteilung vom 25.09.2018

Aus der Sitzung des Senats am 25. September 2018:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, einen zweiten Zwischenbericht an das Abgeordnetenhaus über die Berliner Vorbereitungen des 30. Jubiläums der friedlichen Revolution beschlossen.

Danach soll nach gegenwärtigem Stand im Jahr 2019 die internationale Perspektive auf die Ereignisse der friedlichen Revolution im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen – wie blicken die unterschiedlichen Länder und Regionen Europas mit 30 Jahren Abstand auf 1989/90 und die Folgen bis heute? Zudem soll der 9. November als weltweites Freiheitsmoment begangen werden.

Derzeit entwickelt die Kulturprojekte Berlin GmbH die bisher vorliegenden Projektideen zu einem ausführlichen Konzept weiter und stellt einen entsprechenden Kostenplan auf. Dabei werden auch bezirkliche Initiativen eingebunden.