Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller gratuliert Annette Humpe zum 65. Geburtstag: „Eine Ikone für Generationen“

Pressemitteilung vom 28.10.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller, hat der Musikerin Annette Humpe zu ihrem 65. Geburtstag gratuliert.

In seinem Glückwunschschreiben heißt es unter anderem: „Im Namen Berlins gratuliere ich Ihnen zu Ihrem Geburtstag und wünsche von ganzem Herzen alles Gute vor allem weiterhin viel künstlerische Kreativität.

Als Wahl-Berlinerin haben Sie nicht nur die Stadt und ihre Jugend geprägt, sondern waren und sind in ganz Deutschland eine Ikone für ganze Generationen. Sie haben nicht den geradlinigen Weg gewählt, feierten aber bald große Erfolge auf der Bühne und wurden Teil des legendären Berliner Nachtlebens. Heute kennen viele Ihre Hits, vielleicht ohne zu wissen, dass sie aus Ihrer Feder stammen. Ihr großer Erfolg mag auch daran liegen, dass Sie immer experimentierfreudig waren und einen Schritt weiter als der musikalische Mainstream. Sie können wirklich mit Stolz auf Ihre Karriere zurückblicken, die, wie Ihr Duo Ich + Ich zeigt, noch lange nicht zu Ende scheint.

Auch auf anderer Ebene haben Sie eine wichtige Rolle gespielt: als erfolgreiche Frau in der bis heute männerdominierten Musikbranche. Für viele Frauen, die ihren Weg in der Musikwirtschaft gemacht haben, sind Sie ein Vorbild. Dafür möchte ich Ihnen danken. Das Musicboard Berlin, das sich um Nachwuchsförderung in der Berliner Popkultur kümmert, knüpft daran an und fördert wo möglich junge Künstlerinnen, Produzentinnen oder Labelmacherinnen.“