Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Senat nimmt Bericht zur Umsetzung des Digitalpakts zur Kenntnis

Pressemitteilung vom 22.09.2020

Aus der Sitzung des Senats am 22. September 2020:

Der Senat hat auf Vorlage der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie heute den Bericht zum Umsetzungsstand des Digitalpaktes zur Kenntnis genommen. Hierzu zählt unter anderem der Abfluss der Mittel sowie die Anzahl, Inhalt und Bewilligung der Anträge durch die Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft, die Nutzung der Berliner Lernplattform, die Rückmeldungen aus den Schulen zur Umsetzung der Maßnahmen, die Höhe und Verwendung der Mittel für übergeordnete bzw. landesspezifische Maßnahmen.

Die Mittel, die dem Land Berlin insgesamt aus dem DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 zur Verfügung stehen (256.877.000 Euro), sind gemäß derzeitiger Planung wie folgt aufgeteilt worden.

– Gesamt öffentliche Schulen: 194.549.898,00 Euro, davon bereits zugewiesen: 4.050.810,76 Euro. - Gesamt Schulen in freier Trägerschaft: 28.284.862,68 Euro davon bereits zugewiesen: 0 Euro.

Die Beantragung von Mitteln für Schulen in freier Trägerschaft ist seit der Veröffentlichung der Zuwendungsrichtlinie am 26. Juni 2020 möglich.
Die bewilligten Anträge beziehen sich auf pädagogische Serverlösungen, 3D-Drucker, Calliope, Calli:Bot, Weiterentwicklung Lernraum Berlin, Interaktives Display sowie Roberta-Box.
Der Lernraum Berlin als Berliner Lernplattform stellt seit 2005 allen Berliner Lehrkräften kostenfrei online Kursräume und Lerninhalte mit vielfältigen Angeboten, die individualisiertes Lernen ermöglichen, für Unterricht und Schulorganisation zur Verfügung. Seit Mitte März 2020 wurden 75.000 neue Accounts im Lernraum Berlin angelegt. Ende Juni 2020 gab es somit ca. 120.000 Accounts. Täglich gibt es ca. 25.000 aktive Nutzerinnen und Nutzer (Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler), wöchentlich sind es ca. 50.000 Nutzerinnen und Nutzer, die sich mindestens einmal im Lernraum Berlin eingeloggt haben.
Mittel für übergeordnete beziehungsweise landesspezifische Maßnahmen wurden bisher nicht beantragt.