Senat bestellt Prof. Dr. Ariane Jeßulat als Erste Vizepräsidentin der Universität der Künste Berlin

Pressemitteilung vom 18.08.2020

Aus der Sitzung des Senats am 18. August 2020:

Der Senat von Berlin hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters und Senators für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, Prof. Dr. Ariane Jeßulat zur Ersten Vizepräsidentin der Universität der Künste Berlin (UdK Berlin) bestellt.

Der Erweiterte Akademische Senat der Hochschule hat sie am 8. Juli 2020 in das Amt gewählt. Die Amtszeit beträgt zweieinhalb Jahre, beginnt mit sofortiger Wirkung zum 18. August 2020 und endet spätestens mit dem Ende der Amtszeit des Präsidenten. Frau Jeßulat übernimmt das Amt von Prof. Dr. Norbert Palz, der seit dem 1. April 2020 als Präsident die UdK Berlin leitet.

Prof. Jeßulat studierte an der Hochschule der Künste Berlin Schulmusik und Musiktheorie sowie an der Freien Universität Berlin klassische Philologie, 2011 habilitierte sie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 2004 bis 2015 war sie als Professorin an der Hochschule für Musik Würzburg tätig, seit Mitte 2015 ist sie Professorin für Musiktheorie an der UdK Berlin. Ariane Jeßulat ist Mitglied im Ensemble für experimentelle Musik und experimentelles Musiktheater „Die Maulwerker“.