Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Joachim Breuninger wird neuer Direktor des Deutschen Technikmuseums Berlin

Pressemitteilung vom 03.03.2020

Aus der Sitzung des Senats am 3. März 2020:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorschlag des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, mit Wirkung zum 1. August 2020 Joachim Breuninger zum neuen Direktor des Deutschen Technikmuseums Berlin bestellt. Mit der Bestellung wird er gleichzeitig auch das Amt des Vorstands der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin übernehmen. Er folgt in beiden Funktionen Prof. Dr. Dirk Böndel, der am 31. Juli 2020 in den Ruhestand tritt.

Joachim Breuninger wurde 1968 in Ilshofen geboren. Er schloss im Jahr 1997 sein Studium der Geschichte, Deutsch und Politikwissenschaften an der Universität Konstanz ab. Seit 2010 leitet er als Direktor und Geschäftsführer die Verkehrsmuseum Dresden gGmbH. Dort bereitet er momentan die „Neue Dauerausstellung Eisenbahn“ vor. Von 1999-2010 war er im DB Museum Nürnberg tätig und zuvor Mitarbeiter im Deutschen Historischen Museum Berlin.

Senator Dr. Lederer: „Mit Joachim Breuninger kommt ein inspirierender, zukunftsorientierter Museumsdirektor und Kulturmanager an das Technikmuseum. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für diese wichtigen Aufgaben gewinnen konnten. Gleichzeitig will ich die Gelegenheit nutzen, Prof. Dr. Dirk Böndel meinen ganz herzlichen Dank für sein langjähriges Engagement als Direktor der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin und die vertrauensvolle Zusammenarbeit auszusprechen.“