150 Jahre Rotes Rathaus: Serienstart unter „#InsideRotesRathaus“

Pressemitteilung vom 31.01.2020

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Am Sonntag startet die Senatskanzlei eine neue Aktion zum 150. Jubiläum des Roten Rathauses. Auf den Social-Media-Kanälen des @RegBerlin ist unter dem Hashtag #InsideRotesRathaus die erste Folge der neuen Serie mit Einblicken und Geschichten aus dem Roten Rathaus zu sehen.

Der erste Beitrag am kommenden Sonntag, 2. Februar 2020, erzählt vom Bau des Roten Rathauses, stellt seinen Architekten, den langjährigen Mitarbeiter Friedrich August Stülers, Hermann Waesemann (1813–1879), vor und schildert, wie der Bau zur Verwaltungszentrale und politischen Schaltstelle der sich rasant entwickelnden Stadt geworden ist.

In den weiteren Folgen erfahren Sie u.a., wie viele Säulen der Säulensaal hat, was sich alles im Ratskeller ereignet hat, wie das Amtszimmer des Regierenden Bürgermeisters aussieht oder wer die Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger gezeichnet hat. Das und mehr Wissens- und Sehenswertes finden Sie im 150. Jubiläumsjahr des Roten Rathauses immer sonntags auf Facebook, Twitter und Instagram. In den Sozialen Medien präsentiert sich Berlins Regierungszentrale mit seiner spannenden und wechselvollen Geschichte als offenes Haus im Zentrum einer weltoffenen und demokratischen Stadt.

Die neue Serie gehört zu den vielfältigen Projekten im Verlauf des Jubiläumsjahrs 2020. Am 27. Januar hatte der Regierende Bürgermeister Michael Müller im Säulensaal des Rathauses das Buch „Das Rote Rathaus in Berlin. Eine politische Geschichte“ (448 Seiten, 167 Abbildungen, Jaron-Verlag, ISBN-13: 9783897738713, 38 Euro) vorgestellt. Im Sommer findet auf dem Rathaus-Forum u.a. ein großes Bürgerfest zum Jubiläum statt. Über die einzelnen Events werden die Medien rechtzeitig unterrichtet. Während des Jubiläumsjahrs 2020 wird die Seite zum Roten Rathaus auf Berlin.de ständig aktualisiert.

Folgen Sie den Social-Media-Kanälen des Regierenden Bürgermeisters auf Twitter, Facebook, Instagram und Youtube!