Müller ruft zu Spenden für Hitzebus der Obdachlosenhilfe auf

Pressemitteilung vom 24.07.2019

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, ruft die Berlinerinnen und Berliner auf, auch in der Sommerzeit auf obdachlose Menschen in der Stadt zu achten:

“Das Leben auf der Straße birgt an außerordentlichen Hitzetagen ganz besondere Gefahren für Menschen, die obdachlos sind. Besonders bedrohlich ist die Lage, wenn nicht genug Wasser zum Trinken zur Verfügung steht. Die Sozialgenossenschaft Karuna appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, beim Verlassen des Hauses eine Flasche Wasser mitzunehmen und diese Flasche einem Obdachlosen zu schenken. Karuna finanziert sich aus Spenden, deshalb rufe ich die Berlinerinnen und Berliner dazu auf, die Arbeit von Karuna zu unterstützen und zu spenden. Karuna hilft Obdachlosen an diesen heißen Tagen und versorgt sie u.a. mit dem Hitzebus und mit Getränken.”

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Karuna Sozialgenossenschaft. Spendenkonto der KARUNA eG:
IBAN: DE73 4306 0967 1196 0322 02
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Hitzebus.