Müller beglückwünscht gewählten Bürgermeister von Istanbul

Pressemitteilung vom 24.06.2019

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat dem gewählten neuen Bürgermeister der Berliner Partnerstadt Istanbul, Ekrem Imamoglu, nach der offiziellen Bestätigung durch die türkische Wahlbehörde gratuliert:

„Ich beglückwünsche meinen Istanbuler Amtskollegen Ekrem Imamoglu auf das Herzlichste zu seinem großen Wahlerfolg. Nach seinem hoffentlich bald bevorstehenden offiziellen Amtsantritt freue ich mich auf eine erste persönliche Begegnung. Ekrem Imamoglu ist im zweiten Anlauf umso überzeugender in das wichtige Amt des Oberbürgermeisters der größten Stadt der Türkei gewählt worden. Die demokratische Legitimität dieser Wahl kann nun von niemandem mehr angezweifelt werden, und diese Wahl ist zugleich ein Sieg der türkischen Demokratie. Es ist gut, dass die Führung der Millionenmetropole Istanbul jetzt wieder in ruhiges Fahrwasser kommen wird und dass die Verwaltungsleitung der gesamten Metropolregion sich auf die Probleme ihrer Bürgerinnen und Bürger konzentrieren kann.“

Der Regierende Bürgermeister weiter: „Neben dem Senat von Berlin haben besonders die Berlinerinnen und Berliner türkischer Herkunft die Entwicklung in der wichtigsten Stadt der Türkei aufmerksam verfolgt. Die Fortentwicklung unserer Städtepartnerschaft liegt auch mir persönlich besonders am Herzen. Zunächst freuen wir Berlinerinnen und Berliner uns auf die gemeinsame Veranstaltungsreihe, mit der unsere beiden Metropolen das 30-jährige Bestehen unserer Partnerschaft in diesem Jahr würdigen.“