Befristete Weiternutzung von Tempohomes soll geprüft werden

Pressemitteilung vom 04.06.2019

Aus der Sitzung des Senats am 4. Juni 2019:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Senators für Finanzen, Dr. Matthias Kollatz, der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, und der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, – nach Stellungnahme durch den Rat der Bürgermeister – ein Rahmenkonzept zur Prüfung der befristeten Weiternutzung von Tempohomes und Containerbauten beschlossen. In erster Befassung hatte der Senat der Vorlage am 19. Februar 2019 zugestimmt.

Das Konzept regelt den verwaltungsübergreifenden Umgang mit Tempohomes und Containerbauten, deren Baugenehmigungen auslaufen und die wirtschaftlich noch nutzbar sind. Der Senat wird mit den Bezirken die Entscheidungen zu den jeweiligen Standorten abstimmen und dazu in Kürze die Gespräche aufnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung.785802.php