Müller zur Internationalen Grünen Woche 2019

Pressemitteilung vom 16.01.2019

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärt zur 84. Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin:

„Mehr Grüne Woche war noch nie – die Messe Berlin feiert 2019 den größten Aussteller-Zuspruch in der 93jährigen Geschichte der Grünen Woche. 1750 Aussteller aus 61 Ländern sind dabei. 36 Länder sind mit offiziellen Präsentationen vertreten, auch ein Rekord. Das Erfolgsgeheimnis dieser Messe liegt in ihrem ständigen Wandel. Das gilt für die Grüne Woche genauso wie für Berlin. Kein Wunder, dass auch die Grüne Woche das große Thema ‚Digitalisierung‘ im Ausstellungsbereich und bei den mehr als 300 Fachveranstaltungen noch stärker in den Fokus rückt.“

Michael Müller: „Besonders freuen wir uns, dass im 25. Jahr seiner Beteiligung Europas nördlichstes Agrarland Partnerland der Grünen Woche ist. Finnlands Motto ‚Aus der Wildnis‘ macht gespannt auf das Angebot, das die Finnen den hiesigen Konsumentinnen und Konsumenten auf dem großen Testmarkt Grüne Woche präsentieren. Wie eng sich die Messe am Bedürfnis der Menschen nach gesunder und nachhaltiger Ernährung orientiert, zeigt sich in der großen Halle, die sich dem Ökologischen Landbau widmet.“

Der Regierende Bürgermeister weiter: „Berlin heißt alle Gäste der Grünen Woche herzlich willkommen. Das gilt für unsere Besucherinnen und Besucher aus aller Welt genauso wie für unsere Nachbarinnen und Nachbarn aus Brandenburg. Ihnen liegt die Grüne Woche genauso am Herzen wie den Berlinerinnen und Berlinern, für die diese beliebteste Berliner Messe ein Muss ist. Ich freue mich dieses Jahr besonders auf die Blumenhalle, die unter dem Motto ‚Blooming City‘ steht. Unter anderem wird hier auch das Thema des Mauerfall-Jubiläums floral umgesetzt. Für uns Berlinerinnen und Berliner ist natürlich auch die von Grund auf neu gestaltete Berlin-Halle ganz besonders anziehend, auch weil die Gründer-Metropole Berlin sich mit zahlreichen Start-ups aus dem Food-Bereich präsentiert.“

Müller spricht auf der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche am Donnerstag, 17. Januar 2019, um 18.00 Uhr im City Cube (Wort-Bild-Termin – begrenzte Berichterstattung mit gesonderter Akkreditierung über Ilka Dreimann per Mail dreimann@messe-berlin.de; Zugang für zugelassene Medienvertretende ab 16.30 Uhr im Eingangsbereich Halle 7).

Am Freitag, 18. Januar 2019, nimmt der Regierende am Eröffnungsrundgang über die Grüne Woche teil (Wort-Bild-Termin – Rundgang beginnt um 8 Uhr in Halle B beim Partnerland Finnland, Zugang über Eingang Nord des Messegeländes, Halle 19, Hammarskjöldplatz, 14055 Berlin; zugelassen sind Kamerateams, Pressefotografierende und berichterstattende Journalistinnen und Journalisten mit Grüne Woche-Akkreditierung). Weitere Informationen zur Akkreditierung finden Sie auf der Internetseite https://www.gruenewoche.de/Presse/Akkreditierung.