Senat beschließt Maßnahmenplan für eine CO2-neutrale Verwaltung

Pressemitteilung vom 08.01.2019

Aus der Sitzung des Senats am 8. Januar 2019:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, – nach Stellungnahme durch den Rat der Bürgermeister – den Maßnahmenplan CO2- neutrale Verwaltung beschlossen. In erster Befassung hatte er der Vorlage am 30. Oktober 2018 zugestimmt.

Der Maßnahmenplan umfasst die Bereiche Organisation und Kommunikation, Energieverbrauch im Gebäude, Mobilität sowie Beschaffung und Ressourcenverbrauch. Die Berliner Verwaltung will bis 2030 CO2-neutral organisiert sein.

Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter
https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.753110.php.