Bestellungen für den Verwaltungsrat der Wohnraumversorgung Berlin – Anstalt des öffentlichen Rechts

Pressemitteilung vom 18.12.2018

Aus der Sitzung des Senats am 18. Dezember 2018:

Auf Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, hat der Senat in seiner heutigen Sitzung Dr. Sandra Obermeyer, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, und Birgit Jahn, Senatsverwaltung für Finanzen, als Mitglieder des Verwaltungsrats der Wohnraumversorgung Berlin – Anstalt öffentlichen Rechts (WvB) bestellt. Sie folgen in dieser Funktion Dr. Jochen Lang und Karola Scherler, die ihre Mandate niedergelegt hatten.

Aufgabe der WvB ist es, politische Leitlinien in Bezug auf den Versorgungs- und Wohnungsmarktauftrag durch die landeseigenen Wohnungsunternehmen zu entwickeln, zu evaluieren und fortzuschreiben.

Der Verwaltungsrat der WvB besteht aus 15 Mitgliedern. Acht Mitglieder werden vom Senat von Berlin, fünf von den Beschäftigtenvertretungen der landeseigenen Wohnungsunternehmen und zwei vom Fachbeirat der Anstalt benannt.

Die Organe der Wohnraumversorgung Berlin – Anstalt öffentlichen Rechts sind die Trägerversammlung, der Verwaltungsrat, der Vorstand und der Fachbeirat. Die Anstalt ist der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen nachgeordnet.