Howard Carpendale trägt sich am Mittwoch in das Gästebuch der Stadt Berlin ein

Pressemitteilung vom 10.12.2018

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, wird am Mittwoch, den 12. Dezember 2018, um 15 Uhr den Sänger Howard Carpendale begrüßen, der sich aus Anlass seines fünfzigjährigen Bühnenjubiläums in das Gästebuch der Stadt Berlin eintragen wird (Wort-Bild-Termin). Carpendale hatte den Grundstein seiner Karriere 1968 mit der Single „Lebenslänglich“ gelegt, die von der Jazz-Legende Paul Kuhn in den Hansastudios produziert wurde.

Müller: „Fünfzig Jahre auf der Bühne ist ein wahrhaft würdiger Grund, einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Sänger die Ehre zu erwiesen, sich in das Gästebuch der Stadt Berlin einzutragen. Es ist in- und ausländischen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport vorbehalten. So haben sich neben Bürgermeistern und Sportlern auch Schauspieler, Designer und Sänger eingetragen, u.a. die Schauspieler Kirk Douglas, Gregory Peck, die Modemacher Pierre Cardin und Jean-Paul Gaultier, sowie die Sänger Julio Iglesias und Harry Belafonte sowie die Sängerin und Entertainerin Barbra Streisand. Howard Carpendale befindet sich also in illustrer Gesellschaft. Ich wünsche für die Jubiläumskonzerte allen Erfolg und danke ihm im Namen aller Menschen in Berlin, die er mit seiner Musik glücklich gemacht hat.“

Hinweis an die Medien: Um Anmeldung unter presse-information@senatskanzlei.berlin.de bis zum 11. Dezember 2018, 16 Uhr, wird gebeten.