Chebli: „Engagierte halten unsere Gesellschaft zusammen“!

Pressemitteilung vom 05.12.2018

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts erklärt die Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli:

„Am heutigen internationalen Tag des Ehrenamts erinnern wir weltweit daran, dass das tägliche freiwillige Engagement von Millionen Menschen den Zusammenhalt der Gesellschaft nachhaltig stärkt. Ob bei der Freiwilligen Feuerwehr oder in der Jugendarbeit eines Vereins, in der Flüchtlingshilfe, bei der Tafel oder im Hospiz, als Lesepaten, in Stolperstein-Initiativen oder im Umweltschutz: Über all diesem Engagement und vielen anderen Formen des freiwilligen Einsatzes für unser Gemeinwesen steht das Bekenntnis zu einem solidarischen Miteinander. Das ist in diesen Zeiten, in denen so viel Angst geschürt, Unsicherheit gestiftet und Hass verbreitet wird, so wichtig wie selten zuvor. Die vielen Engagierten machen dagegen Mut, indem sie zeigen: Der Einsatz für eine bessere Zukunft lohnt sich. Daher nehme ich den Internationalen Tag des Ehrenamts zum Anlass, um allen Engagierten in Berlin im Namen des Senats zuzurufen: Danke dafür, dass Sie sich für unser Gemeinwesen starkmachen. Als Senat unterstützen wir Sie dabei auch in Zukunft.“