Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller gratuliert Horst Milde zum 80. Geburtstag

Pressemitteilung vom 23.10.2018

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat den Bäcker und Konditor, Mitbegründer des Berlin-Marathon und langjährigen Renndirektor Horst Milde zu dessen 80. Geburtstag (24. Oktober 2018) beglückwünscht.

Müller: „An Horst Milde kann man sehen: Sport hält jung und besonders Läuferinnen und Läufer tun aktiv etwas für ein langes Leben. Die Sportmetropole Berlin verdankt Horst Milde unendlich viel. Er war selber ein erfolgreicher Leistungssportler, und seine Leidenschaft gehört Zeit seines Lebens dem Laufsport. Horst Milde hat seit seinem ersten selbst organisierten Lauf, dem Crosslauf am Teufelsberg 1964, eine unübersehbare Schar von Berlinerinnen und Berlinern zum Laufen gebracht und damit dazu beigetragen, dass die Menschen etwas für ihre Gesundheit und Lebensfreude tun. Damit ist Horst Milde ein Vorbild für die vielen ehrenamtlichen Funktionäre, die für den Vereins- und Breitensport unverzichtbar sind.“

Der Regierende weiter: „Berlin verdankt Horst Milde und seinem Engagement mit dem Berlin-Marathon ein Weltereignis zugleich des Breiten- und des Spitzensports. Dass im gleichen Rennen regelmäßig Weltrekorde aufgestellt und immer wieder neue Teilnehmendenrekorde erzielt werden, das ist in kaum einer anderen Disziplin möglich. Bis heute ist Horst Milde als versierter und renommierter Sprecher der Interessenvertretung der deutschen Straßenlaufveranstalter für die Laufbewegung tätig. Dafür verdient Horst Milde allen Dank auch über die Sportwelt hinaus. Seine Familie hat Horst Milde in all den Jahrzehnten unterstützt: Ohne seine Frau Sabine wäre der Berlin-Marathon zumal in seiner Anfangszeit nicht vorstellbar gewesen. Mit Mark Milde als Renndirektor setzt der Sohn Arbeit und Engagement für den Berlin-Marathon und für unsere Stadt fort. Danke, Horst Milde! Berlin wünscht Ihnen noch viele, viele Jahre bei guter Gesundheit!“

Horst Milde ist seit 1988 Träger des Verdienstordens des Landes Berlin.