Vertragsverlängerung mit Intendanten des Theaters an der Parkaue

Pressemitteilung vom 09.10.2018

Aus der Sitzung des Senats am 9. Oktober 2018:

Der Vertrag mit dem Intendanten des Theaters an der Parkaue, Kay Wuschek, soll vorzeitig von 2020 bis 2025 verlängert werden. Das hat der Senat heute auf Vorlage des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, beschlossen.

Damit ist eine kontinuierliche Arbeit an Deutschlands größtem Kinder- und Jugendtheater gesichert, um dessen herausragenden Beitrag zur kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen zu stärken.