Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Zwischenbericht zum Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm

Pressemitteilung vom 26.06.2018

Aus der Sitzung des Senats am 26. Juni 2018:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung einen von der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, vorgelegten Zwischenbericht an den Hauptausschuss zur Umsetzung der Maßnahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK 2030) beschlossen.
Das BEK 2030 wurde vom Berliner Abgeordnetenhaus am 25. Januar 2018 beschlossen und am 20. Februar 2018 abschließend im Senat beraten. Als zentrales Instrument der Berliner Klimaschutzpolitik enthält es rund hundert Maßnahmen des Klimaschutzes und der Anpassung an die absehbaren Folgen des Klimawandels. Der Senat berichtet jedes Jahr dem Abgeordnetenhaus zum 31. Januar und dem Hauptausschuss zum 30. Juni über den Stand der Umsetzung.
Ein Umsetzungskonzept zum BEK 2030, das die weiteren Umsetzungsschritte präzisiert und die Federführung für die einzelnen Maßnahmen innerhalb des Senats festlegt, befindet sich aktuell in der Abstimmung zwischen den Senatsverwaltungen.