Standort für den Neubau der Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Pressemitteilung vom 19.06.2018

Aus der Sitzung des Senats am 19. Juni 2018:

Der Senat hat sich heute auf Vorlage des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, für den Standort Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) am Blücherplatz für den Neubau der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) entschieden.

Dieser Entscheidung sind mehrere Standort- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen vorausgegangen.

Die bereits als Bibliotheksstandort etablierte Amerika-Gedenkbibliothek am Blücherplatz verfügt über eine hohe Akzeptanz bei den Nutzerinnen und Nutzern der ZLB und ist durch die direkte Nähe zu einem U-Bahn-Kreuzungspunkt sehr gut per öffentlichen Personennahverkehr erreichbar.
Kultur- und stadtentwicklungspolitisch wird die Erweiterung als Impulsgeber für die Aufwertung des Bereiches am Mehring- und Blücherplatz bewertet.

Auf Grundlage der Entscheidung des Senats wird die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gemeinsam mit der Zentral- und Landesbibliothek und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen gemäß Berliner Regelverfahren die weiteren Planungsschritte veranlassen und einen Rahmenterminplan für die Maßnahme entwickeln. Parallel zu diesem Regelverfahren werden die erforderlichen Planverfahren und Baugenehmigungsverfahren durchgeführt.