Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller stellt neue Industriekampagne „#berlin produziert. digital inspiriert“ vor

Pressemitteilung vom 20.04.2018

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, stellt gemeinsam mit der Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Ramona Pop, und Stefan Franzke, Geschäftsführer von Berlin Partner, am 25. April 2018 im Anschluss an die Sitzung des Steuerungskreis Industriepolitik (SKIP) den Relaunch der seit 2010 laufenden Industriekampagne des Landes vor (Wort-Bild-Termin im Rahmen der im Anschluss an den SKIP stattfindenden Pressekonferenz, Beginn voraussichtlich zwischen 11.45 und 12.00 Uhr, Louise-Schroeder-Saal [Raum 337], Berliner Rathaus).

Die Berliner Industrie ist kreativ, smart und international wettbewerbsfähig. Sie definiert sich durch einen einzigartigen Mix aus Zukunftstechnologien und sich modernisierender klassischer Industrie. Namhafte Weltunternehmen arbeiten in der Hauptstadt mit der hier ansässigen lebendigen Gründerszene eng zusammen, um Neues zu produzieren. Unterstützt werden sie dabei von den vielen hochkarätigen Forschungseinrichtungen in der Region.

Mit der Botschaft „#berlin produziert. digital inspiriert“ und in Kooperation mit 25 in Berlin ansässigen produzierenden und forschenden Unternehmen zeigt die Kampagne die Verbindung von Industrie in Berlin und der Zukunft der Digitalisierung. Die Kampagne will darstellen, wie die Berliner Industrie den Herausforderungen des digitalen Wandels auf kreative und berlintypische Art begegnet und die Zukunft der Berliner Wirtschaft gestaltet.