Sünder gratuliert Besatzung des Berliner Rettungshubschraubers „Christoph 31“

Pressemitteilung vom 25.01.2018

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Chefin des Presse- und Informationsamtes des Landes Berlin und Sprecherin des Senats, Claudia Sünder, hat die Arbeit des Personals des Berliner ADAC-Rettungshubschraubers „Christoph 31“ gewürdigt:

„‚Christoph 31‘ ist weltweit der Rettungshubschrauber, der die meisten Einsätze pro Tag absolviert hat. 3331 Einsätze an den 365 Tagen des Jahres 2017 — das ist eine eindrucksvolle Zahl. Zu diesem Weltrekord lässt sich nicht ohne Weiteres gratulieren, denn hinter jedem einzelnen Einsatz stehen menschliche Schicksale, schlimme Krankheiten oder lebensgefährliche Unfälle. Es ist stattdessen angezeigt, im Namen des Senats und aller Berlinerinnen und Berliner allen, die mit ‚Christoph 31‘ Menschen in unserer Stadt rasche und oft lebensrettende Hilfe gebracht haben, von Herzen zu danken für ihre professionelle Arbeit und für ihre Einsatzbereitschaft. Es ist für uns alle gut zu wissen, dass jede und jeder im Notfall auf solche Helferinnnen und Helfer aus der Luft zählen kann.“