Gedenken an die Opfer des Anschlags vom Breitscheidplatz am 19. Dezember 2017 – Hinweise zur Akkreditierung

Pressemitteilung vom 06.12.2017

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Am 19. Dezember 2017 finden auf dem Breitscheidplatz sowie im Abgeordnetenhaus von Berlin Gedenkveranstaltungen zu Ehren der Opfer des Anschlags auf dem Breitscheidplatz statt.

Nach einer nicht presseöffentlichen Andacht in der Gedächtniskirche wird um zwölf Uhr das Gedenkzeichen auf dem Breitscheidplatz eingeweiht. (Wort-Bild-Termin). Um 13 Uhr schließt sich eine Gedenkveranstaltung im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin an (Wort-Bild-Termin).

Hinweis für die Medien: Eine Akkreditierung beim Bundespresseamt ist für alle Journalistinnen und Journalisten erforderlich. Nähere Hinweise erhalten Sie unter folgendem Download.

Akkreditierungshinweis

PDF-Dokument (1.0 MB)