Müller beglückwünscht Schwesig zur Wahl zur Ministerpräsidentin

Pressemitteilung vom 04.07.2017

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärt zur Wahl von Manuela Schwesig zur Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern:

„Ich gratuliere Manuela Schwesig zur Wahl und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr als neuer Kollegin im Kreis der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten. Ich wünsche ihr eine gute Hand für die Tätigkeit und einen guten Start im neuen Amt. Die Bürgerinnen und Bürger des Landes Mecklenburg-Vorpommern können sich sicher sein, dass sich eine kompetente und engagierte Landeschefin für die Belange der Bürgerinnen und Bürger einsetzt.“

Michael Müller hatte Manuela Schwesig noch in ihrem Amt als Bundesministerin zuletzt am 25. Mai dieses Jahres im Berliner Rathaus begrüßt. Schwesig hatte die Laudatio auf Melinda Gates bei der Verleihung der Otto-Hahn-Medaille gehalten.