Benennung eines Mitglieds für den Beirat der Hauptverwaltung Berlin der Deutschen Bundesbank

Pressemitteilung vom 12.07.2016

Aus der Sitzung des Senats am 12. Juli 2016:

Der Senat hat auf Vorlage der Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Cornelia Yzer beschlossen, Annette Burczyk dem Präsidenten der Deutschen Bundesbank für eine erstmalige Amtszeit in den Beirat der Hauptverwaltung Berlin der Deutschen Bundesbank vorzuschlagen. Der 14-köpfige Beirat berät regelmäßig mit dem Präsidenten der Hauptverwaltung in Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung in Berlin und Brandenburg sowie geldpolitischer Maßnahmen im Euro-Raum.

Annette Burczyk ist kaufmännische Leiterin der Pac Tech Packaging Technologies GmbH/Nauen und CFO der Pac Tech Inc. Santa Clara/CA sowie der Pac Tech Asia Sdn. Bhd. Penang/Malaysia.

Das Vorschlagsrecht wird formal paritätisch von den Ländern Berlin und Brandenburg ausgeübt. In diesem Fall hatte das Land Brandenburg das Recht zur Benennung einer geeigneten Kandidatin bzw. eines Kandidaten. Die Landesregierung Brandenburg wird im Kabinett einen Beschluss gleichen Inhalts fassen.