Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller: Trauer um Sascha Lewandowski

Pressemitteilung vom 09.06.2016

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat mit Betroffenheit die Nachricht vom Tod des früheren Trainers von 1. FC Union Berlin Sascha Lewandowski zur Kenntnis genommen. Müller wies auf die Bedeutung des Fußballs für die Sportstadt Berlin hin. Dies sei ein Verlust für die Sportstadt Berlin, in der die zwei Vereine Hertha und 1. FC Union eine sehr rege Vereins- und Fanszene haben.

Müller: „Mit tiefer Betroffenheit habe ich heute vom plötzlichen Tod von Sascha Lewandowski erfahren. Meine Anteilnahme gilt seiner Familie.“

Sascha Lewandowski war von September 2015 bis März 2016 Cheftrainer des 1. FC Union Berlin. Vorher hatte er bei Bayer Leverkusen als Trainer in verschiedenen Stationen gearbeitet.