Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Neuberufung des Stiftungsrates der Stiftung Stadtmuseum Berlin

Pressemitteilung vom 10.05.2016

Aus der Sitzung des Senats am 10. Mai 2016:

Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller die Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder für eine Amtszeit von vier Jahren in das Aufsichtsgremium der Stiftung Stadtmuseum Berlin neu bzw. wiederberufen.

Als Mitglieder wurden berufen:

  • André Schmitz (neu), Staatssekretär für Kultur a.D., Vorstandsvorsitzender der Schwarzkopf-Stiftung;
  • Dr. Lisa Kosok, Museumsexpertin, selbstständige Beraterin in Museumsangelegenheiten;
  • Dr. Annemarie Jaeggi, Direktorin des Bauhausarchivs e.V./Museum für Gestaltung;
  • Martin Düspohl, Leiter Kultur und Geschichte im Kulturamt Kreuzberg, Leiter FHXB Friedrichshain Kreuzberg Museum;
  • Alexandra Gräfin von Stosch (neu), Kuratorin/Cheflektorin International Center for Curatorial Studies (ICCARUS), Gründerin der Contemporary Arts Alliance Berlin gGmbH, Boardmitglied der CAA Academy;
  • Arno Brandlhuber (neu), Architekt/Vordenker/Stadtzukunft, Hochschullehrer für Architektur- und Stadtforschung an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg.*

Als stellvertretende Mitglieder wurden berufen:

  • Verena Westermann, Referatsleiterin Museen, Planetarium – Kulturbehörde Hamburg;
  • Dr. Jan Gerchow (neu), Direktor des Historischen Museums Frankfurt;
  • Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin;
  • Ulrike Kretzschmar (neu), Abteilungsleiterin Ausstellungen, Deutsches Historisches Museum Berlin;
  • Johann R. Wachs (neu), Chefstratege (CSO), Vizeum Global;
  • Julia Ismiroglou (neu), Leiterin der newthinking communications GmbH.
  • Aufgabe des Stiftungsrates ist es, die Tätigkeiten des Vorstandes zu überwachen und über besonders wichtige Angelegenheiten der Stiftung zu entscheiden. Die Mitglieder dieses Gremiums sind ehrenamtlich tätig.