Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Europbeauftrage lädt Berliner Schulgruppen zur „Tour d’Europe 2016“ ein

Pressemitteilung vom 14.03.2016

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Europabeauftragte des Landes Berlin, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, lädt Berliner Schulgruppen ab der Klassenstufe 11 zur Teilnahme an der „Tour d’Europe2016“ ein.

Dunger-Löper: „Die Tour d’ Europe ist jedes Jahr ein großer Erfolg, und ich danke besonders dem Verein Bürger Europas für die tatkräftige Unterstützung. Ich kann Schulen, Lehrerinnen und Lehrern und vor allem auch den Jugendlichen die Teilnahme nur wärmstens ans Herz legen. Es lohnt sich!“

Die Tour d‘ Europe ist kostenfrei und bietet täglich zwei Berliner Schulgruppen die Gelegenheit, Europa in Berlin zu entdecken, EU-Projekte kennen zu lernen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die sich in Berlin beruflich mit verschiedenen europäischen Politikbereichen beschäftigen. Durch verschiedene Module soll neben der Wissensvermittlung auch das europäische Bewusstsein durch konkrete Alltagbezüge gestärkt werden. 2016 stehen neben der Bedeutung europäischer Politik für Berlin die aktuelle Flüchtlingsthematik sowie, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrags und des 10-jährigen Bestehens der Oder-Partnerschaft, die deutsch-polnischen Beziehungen im Mittelpunkt der Tour.

Das detaillierte Programm, Eindrücke von der Tour 2015 und den Link zum Online-Anmeldeverfahren finden Sie auf Berlin.de unter der Adresse http://www.berlin.de/rbmskzl/europa/aktionen/tour-d-europe.