Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller zum Wettbewerb um die Erweiterung des Bauhaus-Archivs: „Ein starkes architektonisches Zeichen für eine weltweit einmalige Sammlung“

Pressemitteilung vom 23.10.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Zu dem Ergebnis des Wettbewerbes für den Erweiterungsbau des Bauhaus-Archiv/ Museum der Gestaltung erklärt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller:

„Ich freue mich über die einstimmige Entscheidung für den intelligenten Entwurf des Berliner Architekturbüros Staab Architekten. Er wird dem Bauhaus-Archiv mit seiner aufsehenerregenden Sammlung und der Bedeutung des Bauhaus für Deutschland insgesamt gerecht. Der siegreiche Entwurf respektiert das einzigartige Denkmal des Bauhaus-Archivs von Walter Gropius und erhält den besonderen Charakter seines Geländes. Zugleich setzt der Entwurf mit dem filigranen, nachts leuchtenden Turm ein starkes architektonisches Zeichen in die Stadt: hier kann die weltweit einmalige Sammlung des Bauhaus-Archiv erlebt werden. Sanierung und Erweiterung des Bauhaus-Archivs sind ein wichtiges Museumsprojekt für Berlin. Ich danke auch dem Bund, der die Sanierung des Bestandsgebäudes und des Neubaus zu 50 Prozent kofinanziert und freue mich mit der Direktorin des Bauhaus-Archivs und ihrem Freundeskreis über dieses Wettbewerbsergebnis.“