Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller empfängt Oberbürgermeister von Montevideo – Eintragung ins Gästebuch

Pressemitteilung vom 15.10.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, empfängt morgen, am 16. Oktober 2015, um 13.30 Uhr im Berliner Rathaus den Oberbürgermeister von Montevideo, Daniel Martínez. Müllers Amtskollege aus der Hauptstadt von Uruguay trägt sich ins Gästebuch von Berlin ein (Bild-Termin bzw. Auftaktbilder; Arbeits- und Amtszimmer).

Müller: „Ich begrüße Daniel Martínez herzlich in unserer Stadt. Internationale Kontakte auf der Ebene der Bürgermeister liegen mir sehr am Herzen. Die Metropolen können noch mehr als bisher voneinander lernen, indem sie kooperieren, ihre Erfahrungen austauschen und sich vor allem auch darum bemühen, ihre Bedeutung auch im internationalen Umfeld stärker zum Ausdruck zu bringen. Deshalb sind Besuche wie der von Daniel Martínez so wichtig.“

Müller und Martínez erörtern Möglichkeiten engerer Zusammenarbeit beider Städte. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen der integrierten Stadtentwicklung und insbesondere der Aspekt gesellschaftlicher Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger einer Metropole am städtischen Leben sowie die Nutzung des öffentlichen Raums durch alle Bewohner.

Martínez informiert sich in Berlin auf dem EUREF-Campus über die Perspektiven vernetzter Mobilität in der Zukunft und führt Gespräche mit Unternehmensvertretern. Vor der Begegnung mit dem Regierenden Bürgermeister besichtigt der Gast gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Berliner Energieagentur, Michael Geißler, die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Berliner Rathauses. Das Berliner Rathaus ist Teil der „Berliner Energiesparpartnerschaften“, eines in Berlin entwickelten erfolgreichen Public-Private-Partnership-Modells zur Investition in Energiesparmaßnahmen in öffentlichen Liegenschaften durch private Energiedienstleister. Die Berliner Energieagentur beabsichtigt, der Stadt Montevideo diesbezüglich einen Know-how-Transfer anzubieten. Ferner sind Intensivierungen der Kooperation der Zoologischen Gärten der beiden Hauptstädte geplant. Martínez besucht während seines Deutschland-Aufenthalts auch Stuttgart und Hamburg.