Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Böhning nimmt Kinderwünsche entgegen – Arche feiert 20 Jahre Bestehen mit Quad-Tour durch Deutschland

Pressemitteilung vom 27.07.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Chef der Senatskanzlei des Landes Berlin, Staatssekretär Björn Böhning, nimmt am Dienstag, 28. Juli 2015, um 12 Uhr am Eingangstor des Berliner Rathauses an der Jüdenstraße im Rahmen der Aktion „Mit dem Quad durch Deutschland – gemeinsam für das Wohl der Kinder kämpfen“ des Christlichen Kinder- und Jugendwerk e.V. Die Arche Wünsche von Kindern entgegen (Wort-Bild-Termin).

Böhning: „Kinder gehören zu den Schwächsten unserer Gesellschaft. Die Armut von Kindern ist eines der drückendsten sozialen Probleme unseres eigentlich so reichen Lands. Unverzichtbar für die Bekämpfung von Kinderarmut sind in unserem Sozialstaat karitative, private und kirchliche Institutionen wie die in unserer Stadt gegründete Organisation ‚Die Arche‘, die sich für das Wohl von Kindern einsetzen. Armut hat viele Gesichter. Armut eines Kindes heißt abgesehen von materieller Not und fehlenden regelmäßigen Mahlzeiten oft auch Mangel an Liebe, Zuwendung und Aufmerksamkeit. Das kann nur von Menschen kommen, die sich engagieren und einsetzen. Das ist Kern der Arbeit von ‚Die Arche‘. Ich danke Gründer Bernd Siggelkow und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für 20 Jahre engagierter Arbeit und bin gespannt, welche konkreten Wünsche die Kinder haben.“

Siggelkow fährt aus Anlass des Jubiläums der von ihm gegründeten „Arche“ mit einigen Quadfahrern und fünf Kindern durch Deutschland. Siggelkow wird mit einigen der Jugendbotschafter mit Quads vor dem Rathaus vorfahren und auf den Chef der Senatskanzlei zugehen. Nach der Begrüßung werden Böhning die Kinderwünsche schriftlich in einem Rahmen überreicht. Die Quadtour besteht aus insgesamt rund 19 Fahrzeugen darunter auch einem Bus.

Pastor Siggelkow hatte „Die Arche“ 1995 in Berlin-Hellersdorf gegründet. Fünf Standorte befinden sich in Berlin. Deutschlandweit gibt es 19 Einrichtungen der „Arche“, weitere sind in der Schweiz und in Polen. Insgesamt werden rund 4000 Kinder betreut. Detaillierte Informationen zur „Arche“ und zur Quadtour finden Sie auf der Internetseite http://www/kinderprojekt-arche.eu.