Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller zum Tode von Alfred Neven DuMont- Deutschland verliert prägende Verlegerpersönlichkeit und Medienmann

Pressemitteilung vom 01.06.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat den verstorbenen Verleger Alfred Neven DuMont als prägende Instanz der Zeitungs- und Medienlandschaft in Deutschland gewürdigt. Neven DuMont war am Samstag in Köln gestorben.

Müller:” Mit Alfred Neven DuMont verlieren wir einen der letzten großen Verleger, der sich schon im Deutschland der Nachkriegszeit um die Wiederherstellung der Presse-und Meinungsfreiheit verdient gemacht hat. Er hat seinen Platz im Kreis von Verlegerpersönlichkeiten wie Axel Springer und Rudolf Augstein. Zeit seines Lebens lag ihm ein Qualitätsjournalismus am Herzen, der in allen Mediensparten in Deutschland das Leitmotiv sein soll und in Berlin in seinen Produkten Berliner Zeitung und Berliner Kurier täglich sichtbar ist. Damit prägte er nachhaltig die Medien- und Meinungsvielfalt in unserem Land. Alfred Neven Du Mont war ein echter Medienmann, dessen Stimme auch in den Medienwissenschaften aufmerksam gehört wurde. Mein Mitgefühl gilt der Familie und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in dem Verlagshaus, dessen Aufgabe es nun sein wird, die journalistische Arbeit im Sinne Alfred Neven DuMonts fortzusetzen.”