Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Hella Dunger-Löper empfängt Benefizläufer von „ONE IN FIVE“ gegen Gewalt und Missbrauch von Kindern

Pressemitteilung vom 04.05.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Europabeauftragte Hella Dunger-Löper, empfängt am Dienstag, den 5. Mai 2015, um neun Uhr auf der Rathaustreppe des Berliner Rathauses eine Gruppe von Läufern, die von Straßburg nach Berlin unterwegs waren. (Bild-Termin) Der Lauf ist Teil einer Kampagne des Europarates zum Schutz von Kindern vor Gewalt und Missbrauch. ONE in FIVE steht für die Tatsache, dass eines von fünf Kindern in Europa sexueller Gewalt ausgesetzt wird.

Hella Dunger-Löper: „Ich danke allen Beteiligten dieser Aktion, dass sie aufmerksam machen auf einen untragbaren Zustand. Es ist traurig, dass noch immer jedes fünfte Kind in Europa von Missbrauch und Gewalt betroffen ist. Mit dem Lauf über zweitausend Kilometer von Straßburg nach Berlin hat die Initiative ein wichtiges Zeichen gesetzt. Ich wünsche ihr auch für die Zukunft allen Erfolg.“