Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Müller nimmt UEFA-Pokale entgegen – Platini ins Gästebuch

Pressemitteilung vom 24.04.2015

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin erwartet die Finalspiele der UEFA Champions League. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, empfängt am Montag, 27. April 2015, den Präsidenten der Union des Associations Européennes de Football (UEFA), Michel Platini, im Berliner Rathaus. Platini trägt sich im Beisein des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, ins Gästebuch von Berlin ein. Die feierliche Übergabe beider Pokale erfolgt im Anschluss daran. Beide Pokale können von Sonnabend, 2. Mai 2015, bis Freitag, 8. Mai, von 9 bis 18 Uhr im Berliner Rathaus besichtigt werden (Eingang Hauptportal; der Zutritt ist kostenlos).

Müller: „Der Ruf ‚Wir fahren nach Berlin!‘ hat in diesem Jahr internationalen Klang. Unsere Stadt ist 2015 Europas Fußball-Hauptstadt. Die Berliner Fans und die Anhängerinnen und Anhänger der beteiligten Teams fiebern der Entscheidung über die beiden europäischen Fußballtitel entgegen. Die Sportmetropole Berlin freut sich auf die zahlreichen internationalen Gäste und heißt sie schon jetzt herzlich willkommen.“ Mit der feierlichen Pokalübergabe, so der Regierende Bürgermeister weiter, beginne der Countdown zu dem am 14. Mai stattfindenden Endspiel der UEFA Womenʼs Champions League und dem Finale der UEFA Champions League am 6. Juni im Berliner Olympiastadion.

An der Pokal-Übergabe im Großen Saal nehmen der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Wolfgang Niersbach, die Botschafterin des UEFA Women’s Champions League Finales, Steffi Jones, und der Botschafter des Endspiels der UEFA Champions League, Karl-Heinz Riedle teil.

Zur Berichterstattung von beiden Terminen war eine Akkreditierung beim Presse-Büro UEFA Champions League Finale 2015 Berlin erforderlich; die Frist dafür ist am 22. April abgelaufen. Der Akkreditierungsaufruf wurde am 13. April auch durch das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin sowie nochmals am Freitag, 17. April, über die Terminliste des Regierenden Bürgermeisters verbreitet. Weitere Auskünfte erteilt das UEFA-Pressebüro (Mail: uefa@mcsaatchi.de, Tel.: +49 [0] 30 609 60 00-71/79, Fax: +49 [0] 30 609 60 00-20). Die Ausgabe der bestätigten Akkreditierungen erfolgt ab 8.30 Uhr am Pressecounter im Bereich des Haupteingangs des Berliner Rathauses.