Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Nachwuchsproduzentenpreis für das Berliner Team Iris Sommerlatte und Ali Saghri – Senatskanzlei-Chef gratuliert

Pressemitteilung vom 09.01.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Nachwuchsproduzentenpreis des Bayerischen Filmpreises geht in diesem Jahr nach Berlin. Die Produzentin Iris Sommerlatte und der Produzent Ali Saghri erhalten die begehrte Auszeichnung für ihren Film „Am Himmel der Tag“. Dies hat die Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken (VGF) bekannt gegeben. Der Chef der Senatskanzlei, Staatssekretär Björn Böhning, gratuliert den Berliner Nachwuchstalenten zu dem Preis: „Ich freue mich sehr über diese große Auszeichnung und sende beiden meine herzlichen Glückwünsche. Ich gratuliere auch der Jury, denn sie hat eine gute Entscheidung getroffen.“

In dem Film „Am Himmel der Tag“ geht es um eine 25-Jährige Frau, gespielt von Aylin Tezel, die ungewollt schwanger wird. Ihr Kind stirbt im sechsten Monat, die Frau behält das Kind jedoch im Bauch.

Die VGF vergibt den Nachwuchsproduzentenpreis jährlich, er ist mit 60.000 € dotiert. Die Verleihung des Preises findet am 17. Januar 2014 in München statt. In diesem Jahr begründete die Jury die Entscheidung für den Film mit der Empathie und Präzision, mit der die Geschichte der jungen Frau erzählt wird.

„Der Film steht stellvertretend für die vielen spannenden und großartigen Filmkunstwerke, die in der Hauptstadt geschrieben, gedreht und produziert werden. In einer außergewöhnlichen Stadt wie Berlin entstehen außergewöhnliche Filme. Iris Sommerlatte und Ali Saghri beweisen dies mit ihrer bemerkenswerten Produktion“, so Böhning.