Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Böhning empfängt Sternsinger im Berliner Rathaus

Pressemitteilung vom 07.01.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Chef der Senatskanzlei, Staatssekretär Björn Böhning, empfängt am Mittwoch, 8. Januar 2014, um 14.00 Uhr die Sternsinger auf der Haupttreppe des Roten Rathauses (Wort-Bild-Termin). Die diesjährige Sternsinger-Aktion der katholischen Kinder- und Jugendarbeit steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ Das gesammelte Geld dient der Hilfe für Kinder in Not.

Böhning: „Allein in Berlin sind rund 1800 Kinder unterwegs, die sich als Sternsinger aktiv mit Kindern in Not solidarisch zeigen. In diesem Jahr greifen die Sternsinger ein auch in unserer Stadt virulentes Thema auf. Sie richten den Focus auf das Schicksal von Kindern aus Flüchtlingsfamilien. Flüchtlingskinder brauchen unsere Hilfe, denn sie sind sie schwächsten Opfer der Geschehnisse, die u.a. in Malawi Fluchtbewegungen auslösen. Wir müssen den Blick auf die menschlichen Schicksale richten, die mit Flucht und ihren Folgen verbunden sind. Das gilt in Afrika ebenso wie in unserem Land und in unserer Stadt. Helfen wir, wo wir können.“

Die Sternsinger verkünden traditionell in den ersten Wochen des neuen Jahres die Botschaft von der Geburt Jesu Christi. Mit gesegneter Kreide schreiben sie auf die Tür des Hauses ihren Segen „20 CMB 14“. Die drei Großbuchstaben kürzen den Spruch „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) ab. Der Segen bleibt das Jahr über an den Türen stehen.

Im Berliner Rathaus wird der Spruch, wie in den vergangenen Jahren, auf die Flügeltür des Sitzungssaales des Senats (Raum 112) und die Eingangstür des Büros des Chefs der Senatskanzlei (Raum 125) geschrieben. Weiterhin werden die Türen mit Weihwasser und mit Weihrauch gesegnet. Die Aktion Dreikönigssingen wird vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der katholischen Jugend (BDKJ) getragen. Weitere Informationen auf der Internetseite http://www.sternsinger.org().