Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Akkreditierungshinweis zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Joachim Gauck

Pressemitteilung vom 11.11.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, wird dem Bundespräsidenten Joachim Gauck die Ehrenbürgerwürde der Stadt Berlin verleihen. Der Festakt findet am Mittwoch, 19. November 2014, um 12.30 Uhr im Roten Rathaus, Festsaal, in Anwesenheit des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Ralf Wieland, statt (Wort-Bild-Termin).

Die Berichterstattung ist wegen der räumlichen Situation begrenzt. Medienvertreterinnen und –vertreter können zwischen 11.30 und 12.15 Uhr ihre Plätze im Festsaal einnehmen.

Gauck wird der insgesamt 117. Ehrenbürger Berlins sein. Zuletzt war 2009 der Unternehmer und Mäzen Werner Otto zum Ehrenbürger ernannt worden.

Zur Ehrenbürgerschaft Berlin finden Sie Informationen unter http://www.berlin.de/rbmskzl/regierender-buergermeister/auszeichnungen-und-ehrungen/ehrenbuergerschaft-berlins/artikel.6754.php.

Hinweis für Medien:

Zur Wahrnehmung des Festaktes ist eine Akkreditierung beim Presse- und Informationsamt des Landes Berlin erforderlich. Ohne Anmeldung wird kein Zugang gewährt. Interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter werden gebeten, sich ab sofort bis einschließlich Montag, 17. November 2014, 12.00 Uhr, schriftlich per Fax unter der Nummer 030/9026 2418 oder per E-Mail an Presse-Information@Senatskanzlei.Berlin.de unter Angabe des Namens, Vornamens, des Geburtsdatums und des Geburtsortes, des Mediums einschließlich der Angabe der Funktion (TV, Foto, Print, Hörfunk) beim Presse- und Informationsamt des Landes Berlin anzumelden.

Die Ausgabe der Akkreditierungen erfolgt gegen Vorlage des Presse- oder Personalausweises am Dienstag, den 18. November 2014, von 10 bis 18 Uhr im Raum 119 des Berliner Rathauses (Eingang Jüdenstraße 1).