Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Wowereit: Dobrindt soll Entscheidung korrigieren

Pressemitteilung vom 16.10.2014

Regierender Bürgermeister zum Vorgehen des Bundes bei den Code-Share-Flügen von Air Berlin

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit erklärt zum Vorgehen des Bundes im Zusammenhang mit 34 Code-Share-Flügen von Air Berlin: „Es kommt sehr überraschend, dass das Luftfahrtbundesamt nach drei Jahren problemloser Genehmigungspraxis nun unmittelbar vor Beginn des Winterflugplans plötzlich 34 gewohnte Flugverbindungen stoppen will. Eine solche Entscheidung ist nicht nachvollziehbar und würde, wenn sie nicht korrigiert wird, Air Berlin hart treffen. Ich begrüße deshalb die Ankündigung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, den Vorgang noch einmal zu überprüfen. Eine Korrektur ist dringend. Es muss in diesen Genehmigungsverfahren ein berechenbares und faires Verfahren für alle Fluggesellschaften geben und es darf in keiner Weise der Eindruck entstehen, es sollten einzelne Gesellschaften bevorteilt werden. Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund, die seit Jahren bewährten Regelungen in Frage zu stellen.“