Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Klitschko-Besuch im Berliner Rathaus – Wowereit sagt Kiewer Bürgermeister Hilfe zu

Pressemitteilung vom 12.09.2014

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlin wird Kiew weiter bei der Bewältigung der städtischen Aufgaben unterstützen. Das sicherte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit dem Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt, Vitali Klitschko, zu. Klitschko war am Nachmittag mit Wowereit im Roten Rathaus zu einem Gespräch über die aktuelle Lage zusammengetroffen. Zuvor hatte er sich in das Gästebuch der Stadt eingetragen.

Wowereit: „Das Gespräch mit Klitschko hat mir einen umfassenden Einblick in die alltäglichen Probleme und Herausforderungen gegeben, vor denen Kiew steht. Insbesondere braucht Kiew Fahrzeuge für die Müllabfuhr, die Straßenreinigung und den Winterdienst. Wir prüfen nun, in welchem Umfang Berlin hier helfen kann.“ Bereits jetzt bilden Berliner Fachleute in Kiew Mitarbeiter für die öffentliche Verwaltung aus.

Bei einem Besuch Anfang dieser Woche in der ukrainischen Hauptstadt hatten Innensenator Frank Henkel und Polizeipräsident Klaus Kandt mit Klitschko bereits Fragen der inneren Sicherheit erörtert.