Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Verwaltungsvorschriften über die Verleihung von Ehrentiteln an Bühnen- und Konzertkünstler/innen verlängert

Pressemitteilung vom 26.08.2014

Aus der Sitzung des Senats am 26. August 2014:

Mit der Verleihung der Ehrentitel
  • „Berliner Staatsschauspielerin“/„Berliner Staatsschauspieler“,
  • „Berliner Kammersängerin“/„Berliner Kammersänger“,
  • „Berliner Kammervirtuosin“/„Berliner Kammervirtuose“ und
  • „Berliner Kammertänzerin“/„Berliner Kammertänzer“würdigt der Senat in Berlin tätige oder tätig gewesene Künstlerinnen und Künstler und ihre hervorragenden künstlerischen Leistungen sowie ihre langjährige Zugehörigkeit zu einer Bühne oder einem Orchester. Finanzielle Vorteile bzw. besondere Privilegien sind mit der Verleihung der Titel nicht verbunden.

Der Senat hat auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit eine Neufassung der Verwaltungsvorschriften über die Verleihung von Ehrentiteln an Bühnen- und Konzertkünstlerinnen/Bühnen- und Konzertkünstler erlassen. Die bisher geltenden Vorschriften waren Ende Juli 2014 außer Kraft getreten.